Blutpuder ca. 10 g

 
11.80
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
TE010330000000034
3 Artikel
+

Mit Blutpuder lassen sich augenblicklich auftretende Bluteffekte realistisch erzeugen. Vorstellbar ist zum Beispiel eine blutende Schnittverletzung auf der Bühne oder im Film vor laufender Kamera.

Blutpuder wird mittels Puderquaste oder Puderpinsel auf die ausgewählte, trockene Hautpartie des Darstellers dünn und gleichmäßig aufgebracht. Der so aufgetragene Blutpuder ist nahezu unsichtbar. Der Gegenstand, der die Verletzung verursachen soll, wird nun mit einem Feuchtmittel behandelt (zum Beispiel verdünntes Hautglanzgelee oder mit Wasser verdünntes Glycerin) und dann mit der gepuderten Hautpartie in Berührung gebracht. Je nach der aufgebrachten Feuchtigkeitsmenge wird augenblicklich ein kleines Blutrinnsal entstehen. Blutpuder wird mit löslichen Farben hergestellt und ist aus Stoffen nicht und von manchen Oberflächen nur schwer entfernbar. Um einer eventuellen Hautverfärbung vorzubeugen, sollte Blutpuder auf mit Fettschminke isolierter Haut verwendet werden.

KR041850412001hell
7.80 (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Mit Blutpuder lassen sich augenblicklich auftretende Bluteffekte realistisch erzeugen. Vorstellbar ist zum Beispiel eine blutende Schnittverletzung auf der...
hell dunkel
1 Artikel
+